Herzlich willkommen!

Keiner will es, jeder muss es: Sterben!

Die Krankenkassen und andere staatliche Institutionen messen dieser bitteren Wahrheit allerdings wenig Bedeutung zu; nachdem das Sterbegeld in der gesetzlichen Krankenversicherung 2003 auf 525,- € halbiert wurde, ist es danach komplett gestrichen worden. Dies gilt auch für Beamte.

Dabei kommen für ein würdiges Begräbnis heute schnell fast 6.000,- € zusammen.

Unsere Sterbekasse bietet Ihnen und Ihrer Familie eine kostengünstige Sterbeversicherung, mit der Sie die Belastungen für die Hinterbliebenen im Sterbefall minimieren können.

Die außerordentlich günstigen Beiträge können erreicht werden, da die Sterbekasse der Bediensteten der Stadtverwaltung Dortmund ehrenamtlich geführt wird und somit die Fixkosten sehr gering gehalten werden können.

Mitglied werden können alle Beschäftigten der Stadtverwaltung Dortmund und städtischer Unternehmen (z.B. DSW21, DOGEWO21, Sparkasse Dortmund) sowie deren Ehegatten, sofern das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet wurde. Kinder können bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres versichert werden. Der Versicherungsschutz sowie erworbene Bonusansprüche der Kinder bleiben natürlich auch nach dem Tod der Eltern erhalten.

Informieren Sie sich über unsere Leistungen und unsere geringen Beiträge. Werden Sie jetzt Mitglied.