Symbol Beitrag

 

 

 

Die Beiträge der Sterbekasse der Bediensteten der Stadtverwaltung Dortmund bestanden seit der Währungsreform 1948 in unveränderter Höhe, seit 2002 umgerechnet in Euro. Im Jahre 2012 hat der Vorstand einen neuen Tarif mit einer höheren Versicherugssumme (2.000,00 € statt 1.022,60 €) vorgeschlagen, der seitens der Mitgliederversammlung angenommen wurde. Dadurch hat sich die Beitragsstruktur verändert, jedoch bezogen auf die Beiträge pro 100,00 € Versicherungssumme nur im Cent-Bereich. Jedoch besteht jetzt nach den Vorgaben des Versicherungsmathematikers eine genauere Staffelung der Beiträge abhängig vom Eintrittsalter.

Diese bemerkenswerte Beitragsstabilität konnte durch konsequente Vermeidung finanzieller Risiken im Anlagegeschäft erzielt werden. Dennoch wurden die Leistungen in dieser Zeit regelmäßig deutlich erhöht.

Monatliche Beiträge nach Eintrittsalter

(bei Höchstversicherungssumme 2.000,00 €) 

Eintrittsalter

Beitrag

0 – 22

€ 2,40

23 – 25

€ 2,60

26 – 28

€ 2,80

29 – 30

€ 3,00

31 – 32

€ 3,20

33 – 34

€ 3,40

35 – 36

€ 3,60

37

€ 3,80

38 – 39

€ 4,00

40

€ 4,20

41 – 42

€ 4,40

43

€ 4,60

44

€ 4,80

45

€ 5,00

46

€ 5,20

47

€ 5,40

48

€ 5,60

49

€ 5,80

50

€ 6,00

51

€ 6,40

52

€ 6,60

53

€ 6,80

54

€ 7,20

55

€ 7,40

56

€ 7,80

57

€ 8,00

58

€ 8,40

59

€ 8,80

60

€ 9,20

61

€ 9,60

62

€ 10,20

63

€ 10,60

64

€ 11,20

65

€ 11,80

Die Beiträge sind bis zum Eintritt des Versicherungsfalles zu zahlen; eine Beitragsfreiheit gibt es nicht.

Sofern die Beiträge nicht direkt von Gehalt einbehalten werden, können diese viertel-, halb- oder jährlich auf das folgende Konto unter Angabe der Mitgliedsnummer oder Versicherungsnummer sowie des Namens überwiesen werden:

Sparkasse Dortmund
BLZ:   440 501 99
Konto: 161 003 174
IBAN:   DE58 4405 0199 0161 0031 74
BIC:     DORTDE33XXX

Format zum Kopieren und Übernahme ins Online-Banking:
IBAN: DE58440501990161003174