Wer kann Mitglied werden ?

Da das Geschäftsgebiet der Sterbekasse der Bediensteten der Stadtverwaltung Dortmund beschränkt ist, dürfen wir nur Personen versichern, die

  • Beschäftigte der Stadt Dortmund sowie deren Wirtschaftsbetriebe und Werken sind sowie deren Ehepartner,
  • die das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben,
  • Kinder des oben genannten Personenkreises, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Eine Gesundheitsprüfung erfolgt nicht; der Anspruch auf Sterbegeld entsteht jedoch frühestens 6 Monate nach Abschluß des Vertrages. Die genauen Wartezeiten finden Sie im Beitrags- und Leistungstarif.

Es ist für jede zu versichernde Person ein separater Aufnahmeantrag zu stellen. Den Antrag können Sie hier aufrufen und die entsprechenden Felder ausfüllen (funktioniert zurzeit nicht mit dem neuen Edge-Browser von Microsoft), ausdrucken, unterschreiben und uns postalisch zusenden.

Der oder die Versicherungsscheine werden Ihnen dann per Post übersandt.