Die wichtigsten Daten im Überblick:

 

Gründungsjahr: 1935
Mitglieder: 13.757 (Stand 31.12.2015)
Versicherungsverträge: 17.216 (Stand 31.12.2015)
Gesamtversicherungssumme: 25.793.335 € (Stand 31.12.2015)
Bilanzsumme: 18.694.818 € (Stand 31.12.2015)
durchschnittlicher Gewinn  p.a.
 358.585 € (Durchschnitt der letzten 10 Jahre)

 

Alle 3 Jahre wird ein versicherungsmathematisches Gutachten erstellt. Die bis dahin aufgelaufenen Gewinne werden dann nach entsprechenden versicherungsmathematischen Berechnungen auf die Leistungen der bestehenden Versicherungsverträge verteilt.

Da das Thema ‘Vorsorge’ in unserer Gesellschaft aufgrund der sinkenden sozialen staatlichen Leistungen eine immer größere Rolle spielt, werden wir auch in den kommenden Jahren den Mitgliederbestand kontinuierlich erhöhen und verjüngen können. Daher werden wir weiterhin die Beschäftigten des Konzerns Stadt Dortmund ansprechen, um sie als Mitglieder gewinnen zu können.

So wollen wir den Organisationsgrad innerhalb des Konzerns Stadt Dortmund erhöhen; sofern Sie bereits Mitglied der Sterbekasse der Bediensteten der Stadtverwaltung Dortmund sind, können Sie uns – und damit auch sich selbst – helfen, indem Sie Kolleginnen und Kollegen auf das Thema ‘Vorsorge’ ansprechen und auf unser Angebot hinweisen.

Im Interesse unserer Versichertengemeinschaft verzichten wir bewußt auf Werbeprämien; jedes neue Mitglied stärkt die Gemeinschaft, daher sollte jedes Mitglied ein solidarisches Interesse daran haben, diese Gemeinschaft zu stärken, um unsere Leistungen weiter erhöhen zu können.